Sep 27
Die Nintendo DS-Frakton mag es kaum für möglich halten oder aber zählt sich insgeheim selbst zur Garde der Applianer – den Ergebnissen neuester Marktstudien zufolge greifen immer mehr Gaming-Hungrige aller Altersklassen zu den portablen Apple-Geräten iPod Touch, iPhone oder auch dem neusten Streich aus der bekannten Firma mit dem Apfellogo, dem Tablet namens iPad. Schenkt man der Marktstudie International Gamers Survey 2010 Glauben, so hat die iOS-Plattform zumindest in den Vereinigten Staaten bereits den Sony Handheld Playstation Portable, kurz PSP, überholt. Dem Nintendo DS ist Apple mit seinem groß angelegten Gaming-Angriff hingegen dicht auf den Fersen.

Dem us-amerikanischen Marktforscher Newzoo zufolge spielen in den USA rund 77 Millionen Bürger regelmäßig Games auf portablen Konsolen, Smartphones oder gleich beiden Plattformen. Rund 40 Millionen würden dabei vom Apple iPhone, dem iPad oder dem iPod Touch Gebrauch machen. Zum Vergleich dazu sind es mit rund 41 Millionen Nintendo DS Gamern nur wenig mehr, die auf Nintendos Handheld in ihrer Freizeit setzen. Sony ist mit 18 Millionen PSP Nutzern weit abgeschlagen und sollte sich definitiv etwas einfallen lassen möchte man nicht den Handheld-Zug vom Bahnsteig hinterher winken.

Die neue Apple Spiele-Plattform näher angeschaut


Es ist keine Woche her, da schaltete Apple bei seiner neuen Spiele-Website den Power-Online-Button ein. Der bekannte App-Store bietet mittlerweile Unmengen an verschiedenen Spielen für den iPod Touch, das iPhone und das iPad. Wer einmal das Angebot durchforstet hat oder zumindest ansatzweise dieses aufgrund der schier überwältigenden Menge an Games recht schwierige Unterfangen begonnen hat, kann den Schritt hin zu einer speziellen extra auf das Thema Gaming ausgerichteten Plattform / Website nur allzu gut nachvollziehen. Auf der neuen Apple Spiele-Seite präsentiert man News, Infos und Spiele-Highlights, die unter dem Apfel-Logo vertrieben werden. Und was mit Nintendo? Gute Frage, derzeit schaut die Handheld-Konsolen-Welt gespannt auf die Entwicklungen rund um den Nintendo 3DS. Man darf allerdings davon ausgehen, dass Nintendo genau wie Sony keineswegs die Entwicklungen auf dem Smartphone, Tablet und Multimedia-Player-Markt entgehen. Spannend ist sicher, mit welchen Mitteln Nintendo und Sony auf die Apple-Angriffe im Gaming-Sektor reagieren werden – und wer weiß, vielleicht möchte ja gar noch Microsoft ein Wörtchen mit reden und bringt unverhofft ebenfalls einen neuen Handheld oder Hybrid-Form Marke „Telefon meets Handheld“ auf den Markt.

Geschrieben von tuco

2614 Klicks

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.