Nov 15

Seit kurzem sind in Japan PS Vita Vorbestellungen möglich und schon haben die Anfragen scheinbar alle Erwartungen übertroffen. Wie das US-Magazin Gamefront berichtet war sogar für kurze Zeit das Kontingent für Vorbestellungen des Handhelds erschöpft. Mittlerweile jedoch scheint der Elektronikkonzern Sony den Händlern Nachschub zugesichert zu haben, womit weitere Vorbestellungen möglich wären. Zwar ist bisher unbekannt wie groß das Kontingent war, dass Sony den japanischen Händlern zur Verfügung gestellt hat, doch das sowohl auf der japanischen Amazon Seite als auch bei dem Onlinehändler Yodobashi kurzzeitig keine Vorbestellungen der PS Vita mehr möglich war ist ein deutliches Indiz dafür, dass die Nachfrage groß ist.

Infos zum Japan- und Deutschland Release der PS Vita.

Möglich ist natürlich auch, dass Sony nach dem eher mäßig Erfolg der PSP nun etwas vorsichtiger geworden ist und zunächst einmal die ersten Reaktionen abwarten will. So oder so, die Vorzeichen für einen gelungenen Verkaufsstart, am 17. Dezember 2011 in Japan, könnten kaum besser sein. Die PS Vita gilt als Nachfolger für Sony’s PSP (PlayStation Potable). Die PSP kam erstmalig im September 2005 auf den Markt (Dezember 2004 in Japan) und verkaufte sich seitdem ca. 70 Millionen Mal. Als Vergleich, der Nintendo DS verkaufte sich in einem ähnlichen Zeitraum ca. 150 Millionen Mal. Mit der PS Vita will Sony im Handheld Markt natürlich wieder zum großen Konkurrenten Nintendo aufschließen, der sich aktuell mit dem 3DS (dem Nachfolger des DS) noch etwas schwer tut und erst kürzlich durch eine enorme Preissenkung versuchte die Verkäufe an zu kurbeln.

Punkten will Sony dabei vor allem mit starker Hardware um dem 3D Bonus den der 3DS hat etwas entgegen zu stellen. Und genau diese kann sich sehen lassen, ist sie doch vergleichbar mit dem Niveau einer PS3 Konsole und liefert dank des (natürlich) kleineren Bildschirms auch ein ähnlich gutes Bild ab. Zudem ist schon jetzt das Start-Line-Up relativ viel versprechend. Weitere Features des Handhelds sind unter anderem ein 12 cm Touchpad auf der Vorder- und Rückseite der PS Vita, sowie zwei Kameras (ebenfalls Vorder- und Rückseite), zwei Analogsticks und zahlreiche weitere Eingabemöglichkeiten. Erscheinen wird die PS Vita in Deutschland am 22. Februar 2012 und dabei in zwei verschiedenen Varianten erhältlich sein. Einmal als 3G- und einmal als WiFi Version. Als Starttitel gilt unter anderem das PS Vita exklusive Uncharted: Golden Abyss.

Geschrieben von Basti

51213 Klicks

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.