Okt 12
Harry Potter und die Heiligtümer des TodesDer letzte Teil der Harry Potter Saga kommt im November ins Kino. Passend dazu ist auch Harry Potter und die Heiligtümer des Todes für jede Konsole wieder als Spiel erhältlich. Angesetzt ist der Start des Videospiels für den 18. November 2010, dem Tag, an dem der Film ins Kino kommt. Mit diesem Teil setzt EA noch einmal richtig einen drauf und packt alles in das Spiel, was innerhalb der Vorgänger womöglich gefehlt hat.

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes beinhaltet den ersten Teil des letzten Films als Handlung. Harry, Hermine und Ron sind auf sich alleine gestellt und müssen sich nun den Mächten des Bösen stellen. Doch zunächst gilt es, die letzten Horcruxe zu finden, um Voldemort ein für allemal auszuschalten. Dabei kämpft der Spieler natürlich wieder mit dem Zauberstab, der dieses Mal zur wichtigsten Waffe überhaupt wird. Da das Trio sich dieses Mal nicht auf Hogwarts bewegt, gilt es auch, sich über Wasser zu halten, das Glück zu sammeln und Waren zu tauschen, um weiter kämpfen zu können.

Dazu versperren einem Todesser, Greifer und Dementoren den Weg. In Harry Potter und die Heiligtümer des Todes kommen zudem neue Gegenden vor. Fremde Umgebungen und die Wildnis stehen dem Spieler zur Verfügung. Außerdem gilt es innerhalb von Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, die Gruppe zusammen zu halten. Denn nie vorher war das Vertrauen und der Verlass aufeinander so wichtig.

Was bietet Harry Potter und die Heiligtümer des Todes


EA hat sich also mit Harry Potter und die Heiligtümer des Todes besonders viel Mühe gegeben und so ein actiongeladenes Spiel entwickelt, welches besonders den Fans gefallen wird. Erhältlich wird das Spiel für sämtliche Konsolen und den PC sein. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes wird das vorletzte Spiel der Reihe bilden und läutet hohe Erwartungen für den letzten Teil ein, der vermutlich wieder in einem Jahr zur Sprache kommen wird. Bleiben wir gespannt, was sich EA für dieses Erlebnis wieder einfallen lässt.

Geschrieben von tuco

2429 Klicks

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.