Aug 29

Prof. Kageyamas Mathematik Training ist der absolute Renner unter den DS-Games – im Interview spricht Kageyama über das Game und warum es Menschen dabei hilft Mathematik zu verstehen. Kageyama zufolge setze das Spiel zu beginn darauf, den Spieler auf einfachste Wiese mit den ersten zehn Zahlen vertraut zu machen. Gleichzeitig erkläre das Game die vier grundlegenden Rechenarten, also Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division. Das Besondere sei, dass bei den Übungen viel Wert auf Faktoren wie Geschwindigkeit, Reaktion und Timing gelegt werde – der Schwierigkeitsgrad werde zudem stufenweise erhöht.

Laut Kageyama sei auf diese Weise sichergestellt, dass sich das Gehirn ständig konzentriere und dementsprechend wie Muskeln beim Gewichttraining gestärkt werde. Im Gegensatz zu herkömmlichen Lernmethoden habe das DS-Game den Vorteil, dass man es gemeinsam mit Freunden spielen kann und es davon abgesehen auch weitaus aufregender und unterhaltsamer gestaltet ist. Damit dürfte der gute Professor sicherlich Recht haben ;-)

Professor Kageyama ist Professor ist Professor an der Ritsumeikan Universität und Schulleiter an der Ritsumeikan Grundschule in Kioto.

Geschrieben von tuco

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

3 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. ds-checKa meint:

    Der Professor rockt definitiv

  2. Dr. Kawashima meint:

    Dr. Kawashima: Mehr Gehirn-Jogging - Wie fit ist Ihr Gehirn? ist auch noch n geiles DS Spiel aus diesem Genre . Hat auch in etlichen Test-Ergebnissen gut abgeschnitten. Halt auch ne feine Lern-Software, die Spaß macht. (Wenn man überhaupt Spaß am Lernen haben kann, hihihi dann mit Dr. Kawashima

  3. h.y meint:

    was ist das den für ein quatsch

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.